Weapon of Choice – verletzende Worte

Weapon of Choice

(Screenshot hurtwords.com)

Weapon of Choice ist mal wieder so ein Projekt, was mich sehr nachdenklich macht. Man sagt ja hin und wieder Worte über oder zu jemandem, ohne sich darüber Gedanken zu machen, was das so auslöst. Ich nehme mich da überhaupt nicht aus. Die Seite hurtwords.com zeigt sehr beeindruckend, wie verletzend Worte sein können.

Ich lass das jetzt mal so stehen … seid nett zueinander (oder einfach mal die Fresse halten)!

(via einer netten Schweizerin)

Veröffentlicht von

https://koblow.de

...aka Björn Koblow. Ick bin ein Berliner, mal wieder. Ehrenamtlicher Beta-Tester und Internetzbefüller. Ich schreibe hier über alles und nichts. #ehemann #vater #42 #tasskaff #prooost #berlin #friedenau #damals™ #

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar