OMG! WhatsApp war down!

OMG! WhatsApp ist down

OMG! WhatsApp ist down

WhatsApp war down. Wie konnte das nur passieren? Das gesamte Internetz war damit quasi down und nutzlos. Wirklich das gesamte? Aber nee doch. Die deutsche Blogosphäre war hellwach und berichtete unisono: WhatsApp ist down. OMG! Und seit der Übernahme durch Facebook passierst das total oft. Vorher eigentlich nie. Und überhaupt war damals™ alles besser. Und die Alternativen erst. Hamma! Selbst die „grossen“ Medien zeigten sich von der Messenger-Downtime geschockt. The World is going down!

Auch klein boerge war total erschrocken:

Für die Wirtschaft war es wohl gut:

Aber nun ist alles wieder gut. Bis zum nächsten mal. Rinjehaun 😉

Veröffentlicht von

https://koblow.de

...aka Björn Koblow. Ick bin ein Berliner, mal wieder. Ehrenamtlicher Beta-Tester und Internetzbefüller. Ich schreibe hier über alles und nichts. #ehemann #vater #42 #tasskaff #prooost #berlin #friedenau #damals™ #

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Echt? Gar nicht mitbekommen. Aber dann ist diese Löschwelle wohl wieder genauso abgelaufen wie immer, ja? Ich muss gestehen, dass ich whatsapp mittlerweile tatsächlich runtergeworfen hab. Nachdem ich letztens nach Wochen mal wieder eine einsame unsinnige Nachricht dort erhielt, war klar, dass es Quatsch ist die app zu behalten.
    Aber wer weiß…
    Facebook nutz ich eigentlich nur noch über paper und den Messenger am iPhone (auch das sehr selten)

    Cheers

  2. Für einige geht in solchen Fällen tatsächlich die Welt unter. Für mich überhaupt nicht nachvollziehbar. Früher gabs das schließlich auch nicht und man konnte sich trotzdem mit anderen austauschen.

Schreibe einen Kommentar