Mac und iOS Apps – meine Top 5

Mac und iOS Apps

Mac und iOS Apps – meine persönliche Top 5

Ich gebe hier mal meine Top 5 der Apps preis, die ich am Mac und am iPhone/iPad sehr oft nutze. Sicherlich sind nicht so viele Überraschungen dabei. Dieser Beitrag soll auch eher der Startschuss für euch sein. Zeigt mir eure Top Apps, gern hier als Kommentar oder als Beitrag in euren voll schnaften Blogs.

Platz 1: Reeder (Mac und iOS)

A news reader for Feedbin, Feedly, Feed Wrangler, FeedHQ, NewsBlur, The Old Reader, Inoreader, Minimal Reader, BazQux Reader, Fever, Readability and Instapaper.

reederapp.com

Reeder App

Ich hole mit dem Reeder meine RSS Abos von Inoreader ab. Die App ist sehr schnell, übersichtlich und bietet, gerade mit der Readability Funktion, einen guten Lesefluss.

Reeder 3
Reeder 3
Entwickler: Silvio Rizzi
Preis: 5,49 €
Reeder 3
Reeder 3
Entwickler: Silvio Rizzi
Preis: 10,99 €

Platz 2: Polymail (Mac und iOS)

Simple, beautiful, powerful email. The most powerful platform for email productivity in a beautiful native app — on desktop and mobile.

polymail.io

Polymail

Lange Zeit war ich auf der Suche nach einem würdigen Mailbox Nachfolger. Den habe ich jetzt mit Polymail gefunden. Auch wenn es hier und da noch etwas hakt (Beta und so), hat sich Polymail am Mac und am iPhone/iPad als mein Standardprogramm für E-Mails durchgesetzt.

Platz 3: Tapstack (iOS)

Tapstack introduces the Tap – an entirely new way to be in touch with family and friends. A Tap is a photo or video of up to ten seconds that’s simultaneously shot and sent in one simple action: tapping the face of one of your friends. With no filters or previews, Taps are a spontaneous, authentic, and fun way to share – and save – real.

tapstack.com

Tapstack (formerly known as Taptalk) nutze ich für meine private Kommunikation. Warum? Bilder und Videos sagen meistens mehr als geschriebene Worte. Ausserdem ist die App wie gemacht für mich, auf das Empfängerbildchen tippen und fertig. Ohne viel Schnickschnack, einfach raus damit. Ok, manchmal erreichen meine Taps im Eifer des Gefechts auch den falschen Empfänger, aber so das Leben, so ist es eben … und lustig ist es dann meistens auch 😉

Tapstack: One-Tap Moment Sharing
Tapstack: One-Tap Moment Sharing

Platz 4: Instapaper (iOS)

Instapaper ist die wohl einfachste Art, Artikel zum späteren Lesen zu sichern: offline, unterwegs, jederzeit, überall, perfekt formatiert. Instapaper für iPhone, iPad und iPod touch bietet eine für mobile Geräte optimierte Textansicht, mit der das Lesen von Internettexten zu einem wahren Vergnügen wird.

instapaper.com

Instapaper

Mit Instapaper sammle ich all jene Internetzfundstücke, die ich später lesen oder zur späteren Verwendung (z.B. für den Wochenrückblick) nutzen will. Eine zeit lang habe ich Pocket genutzt, ist mir mittlerweile aber viel zu „bunt“. Instapaper ist irgendwie schnörkelloser und für mich besser lesbar.

Instapaper
Instapaper
Preis: Kostenlos

Platz 5: 1Password (Mac und iOS)

When it’s too important to go anywhere else. Store all your passwords, PIN codes, documents, credit cards and more.

1password.com

1Password verwende ich seit dem Sicherheitsdisaster von Lastpass. Für jede Webseite und App ein eigenes Passwort, dass dann am besten auch noch so 20 und mehr verschiedene Zeichen beinhalten soll (#sichiissichi)? Wer soll sich das ausdenken und merken? #ü40. Das erledigt 1password für mich. Ich muss mir nicht mal neue Passwörter ausdenken. Hamma!

1Password
1Password
Entwickler: AgileBits Inc.
Preis: Kostenlos+
1Password
1Password
Entwickler: AgileBits Inc.
Preis: Kostenlos+

Das war es dann auch schon mit meiner Top 5 für Mac und iOS Apps. Wie sieht es denn nun bei euch aus? Welche Apps haut ihr in eure persönliche Top 5? Ich bin gespannt.

Heute einfach mal nur rinjehaun 😉

Veröffentlicht von

https://koblow.de

...aka Björn Koblow. Ick bin ein Berliner, mal wieder. Ehrenamtlicher Beta-Tester und Internetzbefüller. Ich schreibe hier über alles und nichts. #ehemann #vater #42 #tasskaff #prooost #berlin #friedenau #damals™ #

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Essentials:
    Get Pocket
    Reeder
    1 Password
    Instagram + Foto-App
    Tweetbot (manchmal auch die Twitter App)
    Mail
    Shazam
    ITunes als Player für Musik
    Podcasts (schlimm… früher hatte ich Podcasts via iTunes)

    Messenger:
    Telegram
    WhatsApp (geht ja nicht anderss)
    FB Messanger (wenns dann sein muss)

    Reisen:
    Touch&Travel
    BVG App
    Bahn App (wenn sie dann mal eingrichtet ist, funktioniert sie relativ gut)

    google maps
    Strava (Bike-Rides)

    Ausprobiern und Spass haben derzeit: Snapchat

    Dazu muss man sagen, dass ich ungern auf dem iPhone tippe, bin eher so die Rechner Tante. Bloggen alles nur übern Laptop.

    Ich lad mir auch nur noch selt neue Apps runter, die Sturm & Drang Zeit, alles ausprobieren zu wollen ist wohl vorbei.

  2. Feedly, Flipboard (mehr Ipad), Snapchat, Tapstack, Kalender-App vom iOs (da fehlt eine automatische Sync zum offline Küchenkalender 😉 )

  3. Pingback: Apps für den Mac – meine Top 5

Schreibe einen Kommentar