Krautreporter – nun macht doch mal was!

Krautreporter

Screenshort krautreporter.de

Krautreporter heißt: Ihr seid die Crowd, wir sind die Reporter, zusammen sind wir Krautreporter.

Wir möchten von Anfang an, vom Konzept bis zu den einzelnen Geschichten, unsere Leserschaft einbeziehen. Das sagen zwar alle, aber wir möchten konkreter werden: Welche Geschichten sollen wir erzählen? Welcher zu Unrecht ignorierten Nachricht sollen wir hinterherrecherchieren? Wo sollen wir investigativ graben?

Die Krautreporter-Lösung: Wir werden ein Konzept vorstellen, um die Community mit einzubeziehen. Wir möchten für Euch berichten, nicht vor Euch.

krautreporter.de

Könnten bitte die zwei Leser meines Blogs 60 Euro investieren? Funktioniert jetzt auch mit Paypal. Ich würde mich schon sehr freuen, wenn dieses Projekt startet. Ihr wollt es doch auch, oder?! Gebt euch einen Ruck und zückt die Kreditkarte. Wir sind die Crowd. Oder so. Vielleicht kann euch das folgende Video noch etwas mehr motivieren:

Danke 🙂

Happy krautreporting, schöne Pfingsten und rinejahun 😉

Veröffentlicht von

https://koblow.de

...aka Björn Koblow. Ick bin ein Berliner, mal wieder. Ehrenamtlicher Beta-Tester und Internetzbefüller. Ich schreibe hier über alles und nichts. #ehemann #vater #42 #tasskaff #prooost #berlin #friedenau #damals™ #

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Wochenrückblick KW 01 / 15 #krautreporter #biergida

Schreibe einen Kommentar