heftig.co enttarnt. Aber was ich dann entdeckte war unglaublich!

heftig.co enttarnt. Aber was ich dann entdeckte war unglaublich!

Screenshot heftig.co

heftig.co enttarnt. Aber was ich dann entdeckte war unglaublich…

… die Firma, die hinter heftig.co steht, stammt aus Good Old Brandenburg (Heimat, u know?!). Wer hätte das gedacht? Das hat mich total überrascht! Hamma! (BTW: ist hamma.co noch frei?)

Nun ist es also raus. Michael Glöß aus Werder an der Havel (erinnert sich noch jemand an Toksta aka Stickapps?) und Peter Schilling aus Brandenburg stecken hinter der unglaublichen Viral-Schleuder heftig.co. Steht jetzt sogar im Impressum von heftig.co. Da traut man seinen Augen kaum. Ist schon eine kleine Erfolgsgeschichte, die die beiden Jungs und ihre Firma DS Ventures GmbH (mit Sitz in Potsdam) in kürzester Zeit geschrieben haben. Laut meedia.de hat heftig.co im April 2014 2,4 Millionen Likes, Shares und Tweets generiert. Und das alles mit zweit- oder drittverwertetem Content. Wahnsinn. Dazu kommen dann noch über 740.000 Facebook Fans. Gerade diese Zahl hat mich unglaublich berührt. Dafür muss eine kleine brandenburgische Oma oder Meinereiner ’ne Menge Zeug stricken oder so.

Unglaublich, was da so ohne das böse Google an Traffic eingefahren werden kann. Hmmm, war Facebook nicht auch so ein wenig böse?!

Egal … heftigst rinejahun 😉

Veröffentlicht von

https://koblow.de

...aka Björn Koblow. Ick bin ein Berliner, mal wieder. Ehrenamtlicher Beta-Tester und Internetzbefüller. Ich schreibe hier über alles und nichts. #ehemann #vater #42 #tasskaff #prooost #berlin #friedenau #damals™ #

Schreibe einen Kommentar